25 Jahre pro juventa – Präsent für die Zukunft

Zur Jahresmitte am 5. Juli feiern wir im franz k. Der 5. Juli wird im Jahresablauf eingerahmt durch Veranstaltungen in vielfältigen Formaten mit unterschiedlichen Adressaten. Wir wollen Fachkräften, Kindern, Jugendlichen, Eltern und Bürger_innen begegnen, mit Ihnen diskutieren, tagen, sehen, hören, feiern und genießen. 

Bei einigen Veranstaltungen ist es gut zu wissen, ob Sie kommen. Sie melden sich einfach über die jeweilige Mailaddresse an.

Wir freuen uns auf Sie!

Karl-Heinz Henning und Hans-Anton Maier

5 Jahre Schülerladen PULS


Ein Grund zum Feiern
Riesentombola mit 1000 Preisen, Überraschungen, Popcorn, Getränken 
Freitag, 20. April 10– 18 Uhr im PULS, Lindenplatz 3, Pfullingen

_______

 


Wohnzimmer Wiesprojekt


Ehemalige führen durch die Tagesgruppe und das Wiesprojekt, Kooperationspartner und Aktive begegnen sich. 
Mit orientalischem Buffet, Cocktail Bar, ZUMBA für Kinder und kleinen Aktionen 
Mittwoch, 25. April 15 – 18 Uhr im Wiesprojekt, Wiesstraße 7, Reutlingen

_______

Familenbüro und mehr


Projektbegehung in Lichtenstein im Rahmen des Gemeindefestes und Jugendaktionstages 
Die Stationen: Schrauberwerkstatt, Familienbüro, Eltern/Bürgercafé ( 12 Uhr bis 14 Uhr) und in Aktion ab 14 Uhr im Rahmen des Festes am jeweiligen Stand
Samstag, 16. Juni 12 – 14 Uhr und im Rahmen des Festes 14 – 17 Uhr, Treffpunkt 14 Uhr vor dem Rathauseingang in Lichtenstein
Bitte anmelden für die Projektbegehung 12 – 14 Uhr bis zum 13. Juni über familienbuero@pro-juventa.de

 

_______


Open Air Konzert auf der Eiferthöhe Eningen


Landesjugendjazzorchester „Lajazzo“ unter Leitung von Prof. Rainer Tempel
veranstaltet von Kult‘19 und Ortsjugendring Eningen
Samstag, 16. Juni 19:00 – 22:30 Uhr, Eiferthöhe Eningen oder Aula Achalmschule bei Schlechtwetter
Anmeldung 23.04. – 04.06 unter lajazzo@pro-juventa.de
Eintritt Erwachsene 10 €, Eintritt Jugendliche 5 €, Kinder bis 12 Jahre frei

_______

Für Systemsprenger Systemgrenzen überwinden


Beziehungen, Ressourcen, Kooperationsformen
Fachtag mit Prof. Dr. Mathias Schwabe. Vortrag und Diskussion, Workshops 
Mittwoch, 27. Juni 9:30 Uhr Ankommen, 10:00 – 16:00 Uhr im verRückte Impulse – Trainingszentrum, Burkhardt+Weber-Str. 59 / Gebäude 8a, Reutlingen
Ausschreibung auf www.pro-juventa.de. Kostenbeitrag 25 €. 
Bitte anmelden bis zum 30. Mai unter systemsprenger@pro-juventa.de

 

_______


Junge Geflüchtete - Wünsche, Träume, Lebenswege


Fotoausstellung von jungen Geflüchteten bei  pro juventa. Häppchen und Getränke.
Donnerstag, 28. Juni 15 – 19 Uhr, Badstraße 1, Pfullingen

 

_______


23. Stadtteilfest am Ententeich


Bühne mit Live-Musik, Spielstraße, Infostände, Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen 
Kommen Sie zum Ententeich, dem schönsten Festplatz Reutlingens, und stoßen Sie mit uns an!
Samstag, 30. Juni. 14 – 21 Uhr, Ententeich, Mittnachtstraße, Reutlingen

_______

25 Jahre pro juventa – Präsent für die Zukunft


Grußworte, Poetry Slam mit Johanna und Luzi, PlayBack Theater, Die Füenf, DJ
Kultur, Begegnung, Bewirtung
Donnerstag, 5. Juli 18 – 24 Uhr im franz k in Reutlingen
Bitte anmelden bis zum 28. Juni unter 25jahre@pro-juventa.de 

 

 


Walk and Talk


Der tägliche FloH-Zirkus. Gespräche, Stationen, Szenen aus der Familienhilfe.
Donnerstag, 19. Juli 12 – 15 Uhr im Stadtgarten rund um den Pavillon, Reutlingen

 

_______


15 Jahre Kinderkrippe Villa Kunterbunt  -  Hereinspaziert!


Ein Nachmittag für ehemalige und neue Familien sowie fachlich Interessierte
Samstag, 15. September 14 – 17 Uhr  Rommelsbacher Str. 1, Reutlingen

_______

Schwierige Wahrheiten - mit Kindern über ihre Geschichte sprechen


Referentin: Birgit Lattschar, Ludwigshafen
Samstag, 29. September 9 – 17 Uhr, Kulturscheune Reutlingen-Oferdingen
Für Fachkräfte, die mit Pflegefamilien arbeiten. 
Bitte anmelden bis 20. September unter est@pro-juventa.de

 

_______

Zweites Pfullinger Open Air Kino


Um 18:00 Uhr wird ein Film für die ganze Familie gezeigt (FSK 0)
Um 20:30 Uhr startet Film 2 für Jugendliche und Erwachsene (FSK 6)
Es gibt Popcorn und Getränke, der Eintritt ist frei!
Veranstalter: Jugendreferat und Stadtbücherei
5. Oktober oder bei Regen 12. Oktober im Hof der Schloss-Schule Pfullingen

_______

20 Jahre Schulsozialarbeit bei pro juventa - (aus)gereift und jung geblieben


Grußworte, Poetry Slam (Johanna und Luzi), Fachvortrag (Frau Eißler-Krause, KJA Reutlingen), Schulsozialarbeit in Szene gesetzt
Donnerstag, 18. Oktober, 15:30 Uhr Ankommen, 16:00 - 18:00 Uhr, Aula der Schloss-Schule Pfullingen
Bitte anmelden bis zum 11. Oktober unter schulsozialarbeit20@pro-juventa.de

 

_______

Offenes Werkstattgespräch mit Mathias Melzian: 


Elterliche und professionelle Präsenz und gewaltfreier Widerstand
Strenge und Bestrafung helfen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen meist nicht weiter, sie eskalieren die Beziehung, man verliert den Kontakt und die eigene Autorität geht verloren. Die Neue Autorität nach Haim Omer bietet eine sinnvolle Alternative, bei der beide Parteien ihr Gesicht wahren können. Link: http://www.neueautoritaet.de/
Donnerstag, 25. Oktober, 9 – 12 Uhr, BIG-Raum im Wiesprojekt, Wiesstraße 7, Reutlingen 
Anmeldung bitte bis 30.09.2018 unter mathias.melzian@pro-juventa.de 

_______

20. IGfH – Bundestagung Tagesgruppen in Reutlingen
We never walk alone


Tagesgruppe – ein ganzheitlicher Entwicklungsraum für Kinder, Eltern und Familien
8. – 11. November im City Hotel Fortuna in Reutlingen
Anmeldung (bis 31.08.2018) und Programm über die IGfH unter http://www.tagesgruppentagung.de/

 

_______


Video-Home-Training - eine Chance nicht nur für die Jugendlichen


Videobasierte Beratung und Video-Home-Training in der Wohngruppe Steinenberg
Donnerstag, 15. November, 14 – 17 Uhr, Steinenbergstraße 12 im EG (FloH), Reutlingen
Bitte anmelden bis zum 12. November unter vht@pro-juventa.de 

 

_______


Mittendrin ist gut platziert


Das Modellprojekt Schulbegleitung an der Wilhelm-Hauff-Realschule - Suchprozesse, Wegmarken, Wirkungen
Donnerstag, 28. Februar 2019, 14 - 17 Uhr in der Mensa der Wilhelm-Hauff-Realschule Pfullingen
Bitte anmelden bis zum 21. Februar 2019 unter modellwhr@pro-juventa.de